Sauna-Kilt

Saunakilts können sowohl aus Walk- als auch aus Zwirnfrottier in unterschiedlichen Gewichten von 400 - 600 g/m² produziert werden. Üblicherweise kommen zwei Größen zum Einsatz:

  • 70 x 140 cm für den Herren (Bedeckung des Unterkörpers)
  • 90 x 160 cm für die Dame (Ganzkörperbedeckung)

Durch den Klettverschluss ist der Sauna-Kilt in der Größe variabel. Die Gegenseite des Klett-Verschlussbandes kann auf Wunsch mit einem glatten Band unterlegt werden, um das Verhaken des Klettverschlusses mit dem Frottier zu verhindern. Bei der Wäsche muss dieser verschlossen sein, damit das Klett keine Frottierfäden ziehen kann. Das kann gänzlich vermieden werden, wenn statt des Klettverschlusses eine Knopfleiste eingesetzt wird, wodurch sich das Produkt aber leider auch verteuert.


Ein Klettverschluss sorgt für eine variable Verstellmöglichkeit.

Durch den Gummizug sitzt der Bademantel-Ersatz perfekt und fest am Körper.

Die optional lieferbare Öse in einer Tasche dient als Befestigungspunkt für Schlüssel.